Wir sind wieder da!

Bleiben Sie gesund und positiv.
 

Schutz

Bitte bringen Sie Ihren persönlichen Mund-Nasen-Schutz mit und tragen diesen im öffentlichen Bereich, z.B. bis Sie im Restaurant an Ihren Tisch sind wenn Sie sich an den Büffets bedienen. Wir halten selbstverständlich auch bei jedem Gästekontakt eine Schutzvorrichtung bereit. Bei Behandlungen im Spa ist der Mundschutz gesetzlich vorgeschrieben.

Bitte decken Sie die Sitz- und Liegeflächen im Spa mit Handtüchern ab.

Abstand

Wir verzichten auf das Händeschütteln oder eine herzliche Umarmung. Wir halten Abstand und haben dafür gesorgt, dass auch Sie das tun können. Der Abstand zwischen den Tischen und Ruheliegen ist entsprechend angepasst. Jede Menge Freiraum gibt es natürlich draußen – umgeben von schönster landschaftlicher Weite. Entweder auf der großzügigen Terrasse oder Liegewiese. Beim Wandern, Joggen, Radfahren – oder einfach nur auf einer Picknickdecke beim Lesen im Wald.

Desinfektion

Tische, Stühle, Türklinken, Fahrstuhlknöpfe, …- alle Kontaktflächen in den öffentlichen Bereichen werden regelmäßig desinfiziert. Und für Ihre persönliche Handhygiene gibt es im ganzen Haus Desinfektionsspender. Bitte nutzen Sie diese, bevor Sie sich beim Büffet bedienen.

Registrierpflicht

Für die Nutzung des BergSpas besteht eine Registrierpflicht. Hotelgäste bitten wir bei jeder Nutzung des Spas einzuchecken. Details zum Ablauf erhalten Sie bei Ihrer Anreise. Tagesgäste sind erfassen wir anhand der DaySpa/NightSpa-Reservierung.

Rücksichtnahme

Sollten Sie erkältet sein, bitten wir Sie für ein faires Miteinander zuhause zu bleiben. Wenn Sie unseren Stornoschutz gebucht haben, können Sie kostenfrei stornieren. Sie zahlen einfach nur die Stornoschutzgebühr in Höhe von 4 Euro pro Person/Nacht.


Angebot

Zimmer

Höchste Hygienevorschriften gehören schon immer zu unseren Standards. Dazu zählt ein systematisches 4-Farben-System: unterschiedlichen Lappenfarben für unterschiedliche Bereiche. Frische Lappen für jedes Zimmer. Für Ihren jetzigen Aufenthalt möchten wir Ihren privaten Bereich auch privat lassen. Das heißt: wir machen eine Grundreinigung und Desinfektion vor Ihrer Anreise und verzichten auf weitere Zwischenreinigung. Selbstverständlich erhalten Sie Handtücher und was Sie benötigen. Und auf Wunsch führen wir auch die tägliche Reinigung durch – melden Sie sich einfach gerne, wenn das in Ihrem Sinne ist.

BergSpa

Unser BergSpa ist mit Ausnahme des Dampfbades geöffnet. Wir bitten Sie, die maximal zulässigen Personenanzahl pro Sauna und Schwimmbecken zu beachten.

Natürlich bieten wir wie gewohnt ganz persönliche Wohltaten wie Massagen, Frische-Pakete für Ihre Haut, individuelle Yoga-Einheiten an ….

Eine Yogamatte können Sie sich gerne mit auf das Zimmer nehmen und zahlreiche Wandervorschläge haben wir auch für Sie parat. Unsere Fahrräder und E-Bikes stehen zur Ausfahrt bereit.

Restaurant

Unser Frühstücksbüffet von 8 bis 12 Uhr bleibt in seiner Vielfalt und Qualität bestehen (vorerst nur für Hotelgäste). Auch unser Mittagsvesper dürfen wir weiter anbieten. Natürlich unter Berücksichtigung der Hygiene- und den Abstandsregelungen.

Unser Abendmenü wird zum Haldemenü! Das bedeutet konkret: Sie können das 4-Gangmenü, wann immer Sie wollen, zwischen 12.30 Uhr und 17 Uhr sowie von 18 Uhr bis 20 Uhr bestellen. Einem ausgiebigen Mittagessen auf der Sonnenterrasse steht also nichts im Wege. Und wenn Sie dafür am Abend lieber eine Suppe oder einen Salat essen möchten. Voilà, auch das ist möglich.

Outdoor Sommer auf der Halde

Ob gemütlich auf dem E-Bike oder rasant mit dem Mountainbike – Radfahren ist die ideale Sportart für alle, die auf Fernwegen und Singletrails möglichst viel vom Schwarzwald sehen wollen. Räder gibt’s mit passender Ausstattung in unserem Verleih. Wer zu Fuß aufbricht, kann insgesamt 24.000 km Wanderwege erobern und sich immer wieder neue Ziele stecken. 

Mehr erfahren

Unser Selbstverständnis

Wir sind Schwarzwälder und schätzen unsere Tradition. Zeitgeist und spannende Visionen sind unsere Herausforderung.
Wir lieben unseren Beruf. Wir mögen die Menschen. Und dankbar erfahren wir: Sie als Gäste wissen es zu schätzen.

Mehr erfahren

Geschichte

Die Geschichte der Halde als Hotel für Feriengäste beginnt etwa um 1880: gastliche Einkehr seit vielen Jahren! Ein Ort mit Tradition. Der Vergangenheit verbunden, der Zukunft verpflichtet.

Mehr erfahren
Lade Inhalte...